USB-Devices sperren, USB deaktivieren

 

Können mit NetKey USB-Devices deaktiviert werden?

In der Basis-Konsole sind standardmässig Grundfunktionen enthalten, welche es Ihnen ermöglichen dedizierte USB-Devices zu aktivieren und zu deaktivieren.

 

Können mit NetKey USB-Memory-Sticks usw. deaktiviert werden?

USB-Memory-Sticks, USB-Harddisks und andere Speichermedien, können bequem per Rechtsklick aktiviert/deaktiviert werden.

 

Ist es möglich, dass bestimmten Benutzern der Zugriff auf definierte USB-Geräte erlaubt werden kann?

Über die Client-Management-Konsole bestimmen Sie, welche USB-Geräte von welchen Active-Directory-Mitgliedern genutzt werden können. Somit können bestimmte Benutzer ein USB-Gerät verwenden und andere wiederum nicht.

 

Wann erfolgt eine Sperrung des USB-Gerätes?

Um die Flexibilität zu gewährleisten bleibt der USB-Bus grundsätzlich offen. Sobald der Benutzer ein USB-Gerät einsteckt, überprüft der USB-Watcher das USB-Gerät und die Berechtigung des Benutzers. Je nach eingestecktem USB-Gerät und Berechtigung wird das entsprechende USB-Gerät gesperrt.

 

Kann der USB-Bus komplett gesperrt werden?

Grundsätzlich könnte man auch den ganzen USB-Bus sperren. Dann können aber USB-Mäuse, USB-Tastaturen usw. auch nicht mehr verwendet werden. Default-mässig werden deshalb von der USB Sperre die sogenannten HID (Human Input Devices) von der Sperrung ausgenommen.

 

Welche Arten von USB-Geräten können gesperrt werden?

Es können fast alle Arten von USB-Geräten wie USB-Memory-Sticks, USB-Disks, Kameras, MP3-Player usw. gesperrt werden.

 

Können auch andere Geräten-Typen gesperrt werden?

Nebst dem Sperren von USB-Devices können Sie nun auch CD-ROM-Laufwerke, Flashdisks und Bluetooth-Geräte und Infrarot-Schnittstellen sperren.

 

Kann ein gesperrter USB-Bus temporär entsperrt werden?

Falls ein Benutzer an einem PC arbeitet, an welchem der USB-BUS gesperrt ist, kann er die USB-Speichermedien grundsätzlich nicht nutzen. Muss er aber temporär z.B. einen USB-Memorystick verwenden, kann über die Client-Management-Konsole bequem der USB-Watcher temporär ausgeschalten werden.

 

Neuigkeiten

Ich wünsche weitere Informationen

Info von Homepage dbs.ch